• Hotline: +41 41 510 06 65
  • Kostenlose Lieferung für registrierte Kunden
  • Über 4'000 Weine online bestellen
  • Täglich neue Aktionsweine
Sprache

Fraenzi – Frizzante bavaraese

Das nennt man beste Tradition. Ein Perlwein, der mit seiner Fruchtfülle und Eleganz überzeugt. Beste Qualität aus Franken mit hohem Suchtpotenzial aus fürstlichem Hause.

ausverkauft
Pro Flasche, 1l CHF 12,00,
zzgl. Versand, inkl. MwSt.
9.00
CHF
Sie haben Fragen?

Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
+41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

Welcher Wein passt zu mir?

Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

Gratis Lieferung sichern!

Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!

Steckbrief

Land Deutschland
Anbauregion Franken
Weingut Fürstlich Castell
Rebsorte Prosecco & Co
Jahrgang NV
Füllmenge 0,75 L Flaschen
Alkoholgehalt 11 %
EAN 4005178240490
Artikelnummer FT-SW-0316-NV

Über den Wein

Das Fürstlich Castell'sche Domänenamt kann bereits eine lange Weinbauerfahrung seit dem 13. Jahrhundert aufweisen. Und mit diesem Perlwein ist der Nachweis gelungen, dass man in diesem Hause nicht nur den Umgang mit dem Silvaner beherrscht. Denn der Fürstlich Castell Fraenzi – Frizzante bavaraese ist eine Cuvée aus den Rebsorten Scheurebe, Bacchus, Kerner, Müller-Thurgau und nur etwas Silvaner. Eine Komposition, die es in sich hat, nicht umsonst schmückt die Zeile "Freude, schöner Götterfunken" das Etikett der Flasche.

Der Perlwein zeigt sich in einem hellen Gelb mit grünen Reflexen und duftet intensiv nach Johannisbeeren, Stachelbeeren und Zitronenmelisse. Im Mund spürt man eine dezente süsse Fruchtfülle, zartwürzige Noten, cremigen Schmelz und einen feinen fruchtigen Nachgeschmack. Der Fürstlich Castell Fraenzi – Frizzante bavaraese ist ein idealer Terrassenwein, lässt sich aber auch sehr gut als Aperitif, zu leichten Vorspeisen und sommerlichen Salaten geniessen.

Winzer & Weingut

Das nennt man Tradition. Erste Erfahrungen mit dem Weinbau machte man hier sehr wahrscheinlich schon im 11. Jahrhundert und 1266 werden die familieneigenen Weinbergslagen Hohnart, Schlossberg, Reitsteig und Trautberg erstmals urkundlich erwähnt. Und die Silvanertraube, bevorzugte Rebsorte bis zum heutigen Tag, ist in Castell 1659 zum ersten Mal auf deutschem Boden gepflanzt worden.

Heute kann der Inhaber Ferdinand Erbgraf zu Castell-Castell auf 70 Hektar Rebflächen blicken, auf denen rund 30 Hektar Silvaner stehen, die für markante, sortentypische Weine aller Qualitätsstufen genutzt werden. Doch auch das weitere Sortiment, vom Riesling bis zur roten Cuvée, bietet fürstliche Genüsse fränkischer Typizität.

Anbauregion

Das Anbaugebiet Franken erstreckt sich zwischen Aschaffenburg und Bamberg im mittleren Süden Deutschlands. Schon seit vielen Jahrhunderten sind die Anbauflächen am Untermain, im Maindreieck, im Steigerwald und im Taubertal sehr begehrt. Das zeigt auch die lange Geschichte des Weinbaus in der Region. Urkunden aus der Regierungszeit Karl des Grossen belegen, dass schon im 8. Jahrhundert verhältnismässig grosse Dimensionen erreicht wurden. Anzunehmen ist daher, dass die ersten Reben schon weitaus früher gepflanzt wurden.

Das Weinbaugebiet Franken zeichnet sich durch ein mildes Klima, mit vielen Sonnenstunden im Sommer aus. Dabei fallen gemässigte Niederschläge an. Unterschiede gibt es hinsichtlich der Bodenbeschaffenheiten in den Subregion. So reicht das Spektrum des Weinbaugebiets Franken von Sandsteinböden am Untermain, über Muschelkalkböden rund um Würzburg, bis hin zu Keuperböden im Steigerwald. In allen Subregionen des Anbaugebiets werden sehr mineralstoffhaltige Weine gekeltert, die mit einem typisch würzigen Geschmack aufwarten. Vorzugsweise werden die Erzeugnisse trocken ausgebaut. Dominant sind die Rebsorten Müller-Thurgau, Silvaner, Bacchus und Riesling. Gerade die Prädikatsweine aus der Region geniessen eine hohe Reputation und gehören mit zu den edelsten Erzeugnissen aus dem deutschen Sprachraum.

Aromen & Geschmacksnoten

... nach Aprikosen

... nach Stachelbeere

Das sagen unsere Weintester

    Der passende Begleiter

    Sie haben Fragen?

    Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
    +41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

    Welcher Wein passt zu mir?

    Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

    Gratis Lieferung sichern!

    Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!