• Hotline: +41 41 510 06 65
  • Kostenlose Lieferung für registrierte Kunden
  • Über 4'000 Weine online bestellen
  • Täglich neue Aktionsweine
Sprache

Graham Beck Cap Classique Cuvee Clive 2009

Ein grossartiges, prickelndes Trinkerlebnis vom Weingut Graham Beck aus Südafrika. Der Schaumwein bringt ein grosses Alterungspotenzial mit und begeistert als Speisebegleiter.

ausverkauft
Pro Flasche, 1l CHF 75,33,
zzgl. Versand, inkl. MwSt.
56.50
CHF
Sie haben Fragen?

Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
+41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

Welcher Wein passt zu mir?

Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

Gratis Lieferung sichern!

Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!

Steckbrief

Land Südafrika
Anbauregion Robertson
Weingut Graham Beck Wines
Rebsorte Methode Classique
Jahrgang 2009
Füllmenge 0,75 L Flaschen
Alkoholgehalt 12,25 %
EAN 6004867000887
Artikelnummer PW-SW-0013-09

Über den Wein

Wer den Cape Classique Cuvee Clive geniesst, wird zunächst von seiner ungewöhnlichen Komplexität überrascht sein. Der Schaumwein, der nach der Méthode Cap Classique ausgebaut wurde, präsentiert sich als sehr ansprechender Wein mit schöner Perlage und sehr ausgeprägter Aromatik. Fein und zugleich animierend tritt er am Gaumen zutage, wo das lange Finale eingeleitet wird.

Das Weingut Graham Beck steht schon seit geraumer Zeit für hochwertige Stil- und Schaumweine verschiedenster Prägungen aus der Kapregion. Der 'Cape Classique Cuvee Clive' hat es uns besonders angetan. Ein festlicher Prickler, der als Begleiter zu verschiedenen leichten Speisen unbedingt zu empfehlen ist.

Winzer & Weingut

Das 10 Kilometer westlich von der Stadt Robertson angesiedelte Weingut zählt zu den bekanntesten Betrieben Südafrikas und wird heute von der dritten Generation geleitet. 1983 kaufte der 2010 verstorbene Unternehmer Graham Beck die Farm, legte neue Rebflächen an und stellte den herausragenden Winemaker Peter Ferreira ein.

Nach weiteren Zukäufen kann Peter nun auf eine grosse Vielzahl von Rebsorten aus verschiedenen Terroirs zurückgreifen und macht in den topmodernen Weinkellern das Beste daraus. Vom Chenin Blanc bis zum Chardonnay, vom Pinotage bis zum Cabernet, die Weine zählen zur Topklasse, mit dem beeindruckenden Ad Honorem aus Cabernet Sauvignon und Shiraz an der Spitze.

Anbauregion

Das Weinbaugebiet Robertson befindet sich im Südwesten Südafrikas. Von den wichtigen Anbaugebieten dieser Region handelt es sich um das Gebiet, das am weitesten im Landesinneren gelegen ist. Circa 160 Kilometer sind es bis Kapstadt im Südwesten. Das macht sich auch in Bezug auf das Klima bemerkbar. Während am Kap vorwiegend der maritime Einfluss dominiert, kann in Robertson ein kontinentaler Einfluss diagnostiziert werden. Trotzdem finden von Zeit zu Zeit kühlende Winde den Weg in das Tal, das das eigentliche Anbaugebiet ausmacht, was vor allem im Sommer eine willkommene Abwechslung ist.

Vor allem die Sommertage sind in Robertson sehr heiss und durchweg sonnig. Nachts kühlt es bisweilen deutlich ab und auch die Winter können sehr kalt werden. Die notwendigen Niederschläge für den Weinbau bleiben nicht aus. Alles in allem handelt es sich also um ideale Bedingungen, die sich positiv auf die Aromagestaltung der Trauben auswirken. Das lässt sich auch in Bezug auf die Böden feststellen. Die Sandsteinböden der Region sind ideal, um den Spagat zwischen Drainage- und Wasserspeicherfähigkeit zu bewerkstelligen. Vor allem die Rebsorten Chardonnay, Chenin Blanc, Sauvignon Blanc, Pinot Gris, Shiraz und Carbernet Sauvignon zeigen sich dafür mit exzellenten Resultaten erkenntlich.

Das sagen unsere Weintester

    Der passende Begleiter

    Sie haben Fragen?

    Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
    +41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

    Welcher Wein passt zu mir?

    Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

    Gratis Lieferung sichern!

    Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!