Zurück

Masi Frescarpia Bardolino Classico DOC 2016

Kundenbewertung: 0
12,00 CHF
1
Sofort lieferbar
Lieferzeit: 4-5 Werktage, inkl. 8% MwSt. / zzgl. Versand
Preis pro Flasche, 1l = CHF 16.00

Ein fruchtiger, sehr würziger Wein aus dem Hause Masi. Die Cuvée aus 65 Prozent Corvina, 25 Prozent Rondinella und 10 Prozent Molinara zeigt sich in einem schönen Kirschrot.

Land Italien
Anbauregion Venetien
Weingut Masi
Rebsorte Cuvée
Jahrgang 2016
Grösse 0,75 L Flaschen
Alkoholgehalt 12 %
Restsäure 5,25 g/Liter
Restzucker 5,25 g/Liter
EAN 8002062000013
Artikelnummer IT-BL-0010-16
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Beschreibung

Über den Wein

Passend zur kirschroten Farbe, die im Glas durch hellere Reflexe am Rand ergänzt wird, steht auch das Bouquet des 'Frescarpia Bardolino Classico DOC' ganz in den Zeichen der Kirschfrucht. Er versprüht eine sehr duftige Nase, in der das Aroma vollreifer Kirschen intensiv wahrgenommen werden kann. Assembliert wird der Eindruck durch einen Hauch von Kräutern. Auch dieser Eindruck zeigt sich intensiv und wird begleitet von einem dezenten Anklang von Holz.

Im Mund dann sehr schön strukturiert und mit ausgewogen eingebundenen Tanninen versehen. Das Gerbstoffgerüst macht einen reifen Eindruck und schmiegt sich zart dem Gaumen an. Im Nachhall dann ein schöner Fruchtdruck nach... Kirschen natürlich!

Winzer & Weingut

Das Gut wurde Ende des 19. Jahrhunderts von der Familie Boscaini gegründet. Seinen Namen hat es vom Vaio de Masi, einem kleinen Tal im Valpollicella-Gebiet, das der Familie gehört. Im Laufe der Geschichte erwarb die Familie Weinberge unter anderem im Bardolino- und im Soave-Gebiet und zuletzt in Mendoza in Argentinien.

Heute leitet Sandro Boscaini das Weinunternehmen mit seiner Tochter Alessandra. Seine Söhne sind ebenfalls im Unternehmen tätig: Raffaele als Marketing-Manager und Bruno als Produktionsleiter. Unterstützt werden sie von einem Team aus Önologen und Agronomen, das mit Forschung im regionalen Weinbau Standards setzt. So werden Weine aus der Region aus Toplagen zu modernen Klasse-Erzeugnissen.

Anbauregion

Venezien gehört zu den bedeutendsten Weinbaugebieten Italiens. Das zeigen auch die vielen DOC- und DOCG-Lagen, die hier auf engstem Raum zu finden sind. Die Region erstreckt sich rund um die Küstenstadt Venedig an der Adria, wobei Padua als Zentrum des Anbaugebietes zu sehen ist und die begehrtesten Lagen im Osten der Region bei Verona liegen. Hier grenzt Venezien an die Lombardei. Im Süden geht das Gebiet in die Emilia Romagna über und im Norden und Osten machen das Trentino, Südtirol und das Friaul die Einrahmung in bester Gesellschaft perfekt. Wie bei der Nachbarschaft, reicht die Tradition des Weinbaus auch in Venezien in die Antike zurück.

Charakteristisch für Venezien ist der Bodentyp Terra Rossa, der im Mittelmeerraum relativ häufig angetroffen werden kann. Gemeint ist ein sehr humusarmer Kalkstein-Lehm-Boden, der mit roter Erde bedeckt ist und über eine gute Drainagewirkung verfügt. Die idealen Bedingungen für viele Rebsorten werden durch das Klima komplettiert. Der Einfluss des Mittelmeers schlägt sich in milden Temperaturen, frostfreien Wintern und viel Sonne nieder. Gleich eine Vielzahl von Rebsorten fühlt sich in der Region sichtlich wohl und bringt herausragende Ergebnisse hervor. Dazu zählen, neben der allgegenwärtigen Garganega-Traube, auch die Sorten Corvina Veronese, Corvinone, Molinara, Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot.

Mehr

Andere Kunden kauften auch

33,50 CHF
Il Borro Rosso Toscana IGT 2012
Pro Flasche, 1l = CHF 67.35
50,50 CHF
Bewertung schreiben

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Bewertung
von mindestens 80 Zeichen

Bitte warten

Bitte warten – Übermittlung dauert bis zu 30 Sekunden

Der Artikel wurde dem Warenkorb hinzugefügt

Weiter einkaufen Direkt zur kasse

Artikel wurde aus dem Warenkorb gelöscht

Weiter einkaufen Direkt zur kasse
Nach oben