• Hotline: +41 41 510 06 65
  • Kostenlose Lieferung für registrierte Kunden
  • Über 4'000 Weine online bestellen
  • Täglich neue Aktionsweine
Sprache

Schlumberger Rose Secco

Dieser animierend fruchtige Rosé-Sekt ist eine Cuvée aus den Sorten Zweigelt, Blaufränkisch und St. Laurent. Nach der "Méthode Traditionnelle" wurde er in der Flasche vergoren und gerüttelt.

ausverkauft
Pro Flasche, 1l CHF 25,33,
zzgl. Versand, inkl. MwSt.
19.00
CHF
Sie haben Fragen?

Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
+41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

Welcher Wein passt zu mir?

Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

Gratis Lieferung sichern!

Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!

Steckbrief

Land Österreich
Anbauregion Niederösterreich
Weingut Schlumberger
Rebsorte Prosecco & Co
Jahrgang NV
Füllmenge 0,75 L Flaschen
Alkoholgehalt 11,5 %
EAN 90383137
Artikelnummer FT-SW-0488-NV

Über den Wein

Hergestellt nach der Methode Traditionelle.

Am Gaumen sehr fruchtig, erfrischend und einzigartig genießbar. Dem Schlumberger Trend folgend: einmalig luxuriös... eben eindeutig Rose.

Winzer & Weingut

Da steckt zu 100% Österreich drin, in den perlenden Schätzchen des Hauses Schlumberger, der ältesten Sektkellerei Österreichs, die bei ihren Erzeugnissen ausschliesslich auf österreichische Weine setzt. Und es sind genau diese österreichischen Weine, die jedem Schlumberger-Sekt das gewisse Etwas verleihen, ein ganz besonders edles Bouquet.

Ohne Ausnahme wird bei Schlumberger seit 1842 die renommierte "Méthode Traditionnelle", mit der auch Champagner hergestellt werden, angewandt, um die höchste Qualität bei den Sekterzeugnissen zu erhalten. Schlumberger hat auch schon königliche Anerkennung gefunden, schliesslich wurde er einst sogar am Kaiserhof getrunken. Heutzutage darf sich Schlumberger als führender österreichischer Qualitäts-Sekt rühmen.

Anbauregion

Niederösterreich ist die flächenmässig grösste Weinbauregion für Qualitätsweine des ganzen Landes. Gemeint ist nahezu der komplette Grenzbereich zu Tschechien, mit einer Ausdehnung von bis 200 Kilometern ins Landesinnere hinein. Einzig und allein die Hauptstadt Wien wird nicht zur Region gerechnet und thront wie eine Insel im Zentrum des Anbaugebiets. In Niederösterreich wird schon seit über 2.000 Jahren Wein angebaut. Dabei gehören so renommierte Anbaugebiete wie das Kamptal, das Kremstal, die Thermenregion, Wachau, Wagram und das Weinviertel zur Region.

Niederösterreich wartet mit vielen verschiedenen Klimazonen und unterschiedlichen Terroirs auf. Auffallend ist dabei jedoch, dass ein Grossteil der über 27.000 Hektar Rebfläche in unmittelbarer Nähe zur Donau gelegen ist. Der Fluss determiniert auch die individuellen Bedingungen. Im Norden der Region dominieren vorwiegend weisse Rebsorten, wobei der Grüne Veltliner der klare Star des Weinviertels ist. Nur hier entwickelt er seinen typisch pfeffrigen Geschmack, der überall in Europa besonders beliebt ist. In den pannonisch geprägten Regionen hingegen wachsen körperbetonte, rote Weine, wie Zweigelt und St. Laurent.

Aromen & Geschmacksnoten

... nach Erdbeeren

... nach Himbeere

Das sagen unsere Weintester

    Sie haben Fragen?

    Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
    +41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

    Welcher Wein passt zu mir?

    Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

    Gratis Lieferung sichern!

    Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!