• Hotline: +41 41 510 06 65
  • Kostenlose Lieferung für registrierte Kunden
  • Über 4'000 Weine online bestellen
  • Täglich neue Aktionsweine
Weinclub Suche

    Villa Armellina Prosecco DOC Di Treviso

    Zartes Prickeln und feine Frucht: Dieser elegante Prosecco DOC von Hanglagen in Treviso verführt durch ein erlesenes Zusammenspiel von duftenden Zitrusfrüchten, Aprikose und dezente Anklänge an Bittermandel.

    ausverkauft
    Pro Flasche, 1l CHF 10,67,
    zzgl. Versand, inkl. MwSt.
    8.00
    CHF
    Sie haben Fragen?

    Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
    +41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

    Welcher Wein passt zu mir?

    Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

    Gratis Lieferung sichern!

    Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!

    Steckbrief

    Land Italien
    Anbauregion Venetien
    Weingut Villa Armellina
    Rebsorte Prosecco & Co
    Jahrgang NV
    Füllmenge 0,75 L Flaschen
    Alkoholgehalt 11 %
    EAN 8015119160011
    Artikelnummer FT-SW-0552-NV

    Über den Wein

    Zartes Prickeln und feine Frucht: Dieser elegante Prosecco DOC von Hanglagen in Treviso verführt durch ein erlesenes Zusammenspiel von duftenden Zitrusfrüchten, Aprikose und dezente Anklänge an Bittermandel. Sanft perlend entfaltet sich am Gaumen sein eleganter Charakter.

    Winzer & Weingut

    Im Zentrum des sogenannten Prosecco-Gebietes im Norden Italiens wird keineswegs ausschliesslich Perlwein (der sogenannte Frizzante mit relativ wenig Druck) aus der früher als Prosecco bezeichneten, seit einigen Jahren jedoch offiziell zu Glera umbenannten Traube erzeugt. Die internationale renommierte Kellerei Villa Armellina hat sich nicht nur auf leicht Prickelndes spezialisiert, sondern kann auch mit echtem Spumante aufwarten – beispielsweise aus den drei Traubensorten Glera, Verduzzo und Pinot Bianco assembliert.

    Der seit einigen Jahren amtierende Önologe Bruno Cecchetto sorgt dafür, dass der Ertrag der wenige Kilometer von Conegliano entfernt wachsenden Reben behutsam und unter Bewahrung der gesamten vorhandenen Frische vinifiziert wird.

    Anbauregion

    Venezien gehört zu den bedeutendsten Weinbaugebieten Italiens. Das zeigen auch die vielen DOC- und DOCG-Lagen, die hier auf engstem Raum zu finden sind. Die Region erstreckt sich rund um die Küstenstadt Venedig an der Adria, wobei Padua als Zentrum des Anbaugebietes zu sehen ist und die begehrtesten Lagen im Osten der Region bei Verona liegen. Hier grenzt Venezien an die Lombardei. Im Süden geht das Gebiet in die Emilia Romagna über und im Norden und Osten machen das Trentino, Südtirol und das Friaul die Einrahmung in bester Gesellschaft perfekt. Wie bei der Nachbarschaft, reicht die Tradition des Weinbaus auch in Venezien in die Antike zurück.

    Charakteristisch für Venezien ist der Bodentyp Terra Rossa, der im Mittelmeerraum relativ häufig angetroffen werden kann. Gemeint ist ein sehr humusarmer Kalkstein-Lehm-Boden, der mit roter Erde bedeckt ist und über eine gute Drainagewirkung verfügt. Die idealen Bedingungen für viele Rebsorten werden durch das Klima komplettiert. Der Einfluss des Mittelmeers schlägt sich in milden Temperaturen, frostfreien Wintern und viel Sonne nieder. Gleich eine Vielzahl von Rebsorten fühlt sich in der Region sichtlich wohl und bringt herausragende Ergebnisse hervor. Dazu zählen, neben der allgegenwärtigen Garganega-Traube, auch die Sorten Corvina Veronese, Corvinone, Molinara, Chardonnay, Cabernet Sauvignon und Merlot.

    Aromen & Geschmacksnoten

    ... Mandelaroma

    ... nach Aprikosen

    ... nach Zitrusfrüchten

    Das sagen unsere Weintester

      Sie haben Fragen?

      Unser Kundenservice ist für Sie da. Montag - Freitag, 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr.
      +41 41 510 06 65 oder service@weinclub.ch

      Welcher Wein passt zu mir?

      Jetzt kostenlose Sommelierberatung anfordern

      Gratis Lieferung sichern!

      Als registrierter Kunde erhalten Sie Ihre Lieferung kostenlos. Jetzt registrieren!